Logo

Neuigkeiten

Willkommen auf unserer Schulhomepage

Unseren Flyer mit weiteren Informationen zu unserer Schule finden Sie HIER (pdf-Datei)

 

Anstehende Termine finden Sie in unserem Terminplan.

 

Den Speiseplan der aktuellen und kommenden Woche findet ihr links im Hauptmenü

unter dem Punkt "Mensa" oder HIER.

 

Lernangebot in den Herbstferien

In den Herbstferien findet zum letzten Mal das Lernförderprogramm statt. Unter folgendem Link können Sie das

Anmeldeformular herunterladen, ausfüllen und bis zum 28.09.22 im Sekretariat der Schule abgeben:

 

 

 

Start in den neuen digitalen Schulalltag

 

Seit nun mehr als drei Wochen lernen und arbeiten unsere neuen Fünftklässler regelmäßig mit ihren iPads.

Dabei ersetzten die digitalen Geräte zum Beispiel die Bücher für sämtliche Hauptfächer und bieten zudem die

Möglichkeit, Lerninhalte anschaulicher darzustellen oder die Schüler*innen noch individueller zu fördern. Nebenbei

hat sich auch noch das Gewicht des Schulranzens verringert, da diese Bücher nun digital vorliegen und mit speziellem

Zusatzmaterial und Erklärvideos weiterführende Inhalte bieten, als das entsprechende gedruckte Pendant. Aber auch

das "normale" Lernen mit (analogen) Büchern und Heften kommt natürlich nicht zu kurz, da auch dieser Umgang

wichtiger Bestandteil des Schulalltages bleibt. So wird die Vielzahl der Aufgaben weiterhin in ein Heft geschrieben, denn

neben dem Umgang mit digitalen Geräten ist auch dies eine wichtige Kompetenz für die Zukunft der Schüler*innen.

Die neuen Fünftklässler haben jedenfalls bereits in den ersten Wochen gezeigt, dass sie mit dieser neuen Art des

Lernens gut zurechtkommen. Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg beim digitalen und analogen Lernen.



 

 

 

Gelungener Abschlussstreich der Zehner

Letzten Freitag staunten die Schüler*innen unserer Schule nicht schlecht, als sie vor verschlossenen Türen standen -

der Grund: die Abschlussklassen hatte riesige Strohballen davor positioniert und zur Sicherheit noch einige Vorhängeschlösser

angebracht. Somit war der Weg zum Gebäude blockiert. Im Inneren versperrten zudem zahllose Luftballons sowie auf den

Treppen platzierte, mit Wasser gefüllte Becher den Weg in die Klassen. Dort wollte so schnell sowieso keiner hin, da die Zehner

auf dem Schulhof einen großen Anhänger geparkt hatten, von dem aus laute Musik spielte. Ankommende Lehrer*innen wurden von der

Schülerschaft mit Sprechchören begrüßt und "durften" auf eben jenem Wagen Platz nehmen. An "Erholung" war allerdings nicht zu

denken. So wurde von den Zehner der Spieß einmal umgedreht und die Lehrer*innen mussten in verschiedenen Disziplinen gegen die

Schüler*innen antreten. Erste Disziplin: Tauziehen. Die gesamten Lehrerschaft trat gegen die Abschlussklassen an,

mit dem (niederschmetternden) Ergebnis von 3:0 für die Schüler*innen. Auch das anschließende Sackhüpfen

konnten die Schüler*innen für sich entscheiden. Die letzte Disziplin schien den Paukern geradezu auf den Leib geschnitten:

ein Quiz gegen die Schüler*innen sollte es also aus Sicht der Lehrer*innen wieder hinbiegen. Bei Fragen wie "Was bedeutet die Abkürzung LOL?" oder

"Welches youtube Paar hat sich erst kürzlich getrennt?" schlugen sie sich gar nicht schlecht, konnten aber nicht mehr am Gesamtsieg der

Abschlussklassen rütteln. Mit Musik und einem einstudierten Tanz der Zehntklässler endete dieser gelungene Abschlussstreich

und auch beim Aufräumen halfen schließlich alle tatkräftig mit!

Wir bedanken uns bei allen für die gute Organisation und den tollen Vormittag!

 

 


 

 

 

Zum Anmeldeformular für das Lernförderprogramm gelangen Sie HIER



Wir fördern, leben und bewegen gemeinsam - neue Fahnen zeigen Grundsätze unserer Schule

Gehalten in den Farben unseres ESR Schullogos wehen seit kurzem am Haupteingang unserer Schule drei Fahnen,

die wichtige Grundsätze unseres Schullebens wiedergeben:

Wir fördern euch.

Wir leben Schule.

Wir bewegen gemeinsam.

 


 

 

Philosophiekurs besucht Beerdigungshaus Joerißen


Wir, die Schülerinnen und Schüler der beiden Philosophiekurse der Jahrgangsstufe 10,

besuchten mit unserer Lehrerin Frau Müssen das in Wegberg ansässige

Beerdigungshaus Joerißen, denn wir hatten uns im Unterricht mit dem

Thema „Sterben und Tod“ beschäftigt. Unser anfängliches Unbehagen wich sehr schnell,

denn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter empfingen uns sehr freundlich und nahmen uns auf sehr

einfühlsame Weise schnell unsere Ängst. Wir durften beide Bestattungsräume ansehen.

In der Sarg- und Urnenausstellung erfuhren wir Interessantes zu den unterschiedlichen,

die in Deutschland und den Nachbarländern praktiziert werden. Auch durften wir die

Vorbereitungsräume anschauen, wo die Verstorbenen für die Beerdigung hergerichtet werden.

Wir lernten viel über den Beruf des Bestatters, der sich individuell um den Verstorbenen und dessen

Angehörige und Freunde kümmert. Natürlich hatten wir viele Fragen,

denn nur wenige von uns waren bis jetzt schon einmal in einem Bestattungshaus.

 


 

 

AG "Jung trifft alt" überbringt selbstgebastelten Weihnachtsschmuck


Am 22.12.2021 besuchten die Schülerinnen und Schüler das Seniorenzentrum auf der

Freiheider Straße. Sie überbrachten die selbstgebastelten Mandalasets. Auch in diesem Jahr

konnte die Weihnachtsfeier, die unsere Schülerinnen sonst immer für die Senioren ausgerichtet

haben, wegen Corona erneut nicht stattfinden.

 

AG Teilnehmer*innen beim Basteln des Weihnachtsschmucks

 

Weitere Bilder zur Aktion der AG "Jung trifft alt" finden Sie HIER.

 

 

 

Impfaktion an unserer Schule

Noch vor den Weihnachtsferien hatten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte des Schulzentrums die Möglichkeit, sich an unserer Schule

impfen zu lassen. Die Aktion in Kooperation mit dem Kreisgesundheitsamt Heinsberg wurde insgesamt gut angenommen,

sodass schließlich etwa 90 Impfungen verabreicht werden konnten.

Einen Artikel aus der Rheinischen Post über die Impfaktion lesen Sie HIER.